[Rezept] Weihnachtsbäckerei III - Schoko-Marshmallow-Kekse

Hallo Ihr Lieben,

Heute möchte ich Euch, wie bereits in meinem Monatsrückblick versprochen, das Rezept für Schoko-Marshmallow-Kekse verraten. Ich möchte damit meine Weihnachtspläzchenrezeptesammlung  aus dem letzten Jahr (Cappuccino-Nugat-Kekse mit Milchcremefüllung und Sahnige Plätzchen zur Eigelbverwertung) ergänzen.
Auf das Rezept bin ich bei Dami von Schokokuss und Zuckerperle gestoßen und wollte die Kekse unbedingt nachbacken. Das Rezept habe ich allerdings ein bisschen abgewandelt. Was soll ich sagen? Ich dachte meine Schoko-Schoko-Cookies seien ein richtiger Traum aus Schokolade. Aber diese Kekse überbieten das ganze optisch und vor allem geschmacklich nochmal!


Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig zu einer einheitlichen Masse vermischen. Mit einem Teelöffelt Teig aufnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech klecksweise geben. (Auf ein normales Blech passen gut 12 Kekshäufchen.) In die Mitte der Teighäufchen mit dem Teelöffel eine leichte Kuhle drücken.

Etwa 10 Minuten bei 160° Umluft backen.

In der zwischenzeit können die Marshmallows in etwa 3 gleichgroße Scheiben geschnitten werden.
Nach 10 Minuten das Backblech aus dem Ofen holen und die Marshmallow-Scheiben auf den Keksen verteilen. Anschließend muss das Blech nocheinmal für ca. 3 Minuten in den Backofen. Sie sollten etwas zerlaufen und eine leichte goldene Kruste bekommen.
Wenn die Kekse ein zweites Mal aus dem Ofen genommen werden können die Marshmallows mit einem Löffel noch etwas platt gedrückt werden.

Bevor die Kekse einen Schokoladenüberzug bekommen sollten sie auskühlen.
150g Schokolade nach Wahl im Wasserbad zum schmelzen bringen, über die Kekse geben und trocken lassen.

Fertig!


Welches ist Euer liebstes Plätzchenrezept?

Kommentare :

  1. Boah, die sehen gigantisch lecker aus. Vermutlich sind sie das auch. :D Ich schreib mir gleich mal 'ne Einkaufsliste, die MUSS ich nachbacken. Danke für's Zeigen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind wirklich gigantisch lecker ;-)
      Gern geschehen!

      Löschen
  2. omg die sehen voll gut aus *-*, ich muss die unbedingt mal nach backen, echt super tolles Rezept!
    LG <3 :)

    AntwortenLöschen
  3. wow wie für mich gemacht! Sieht wirklich mega lecker aus!!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog besuchen würdest :) -> Mein Blog: ZENDEBA

    AntwortenLöschen