[Rezept] Weihnachtsbäckerei II - Cappuccino-Nugat-Kekse mit Milchcremefüllung

 Hallo Ihr Lieben,

Ich habe wieder ein Plätzchen-Rezept für euch. Diesmal für Cappuccino-Nugat-Kekse mit Milchcremefüllung. Dieses Rezept eignet sich, genauso wie die Sahnigen Plätzchen, gut zur Eigelbverwertung.

-Für den Teig:

100 g Butter
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
3 Eier
180 g Mehl
1/2 TL Backpulver
2 EL gemahlene Mandeln
2 EL Cappuccinopulver


- Für die Milchcremefüllung:

250 ml Milch
10 g Speisestärke
2 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
 

- Für die Nugatcreme:

150 g Nougat
150 g Butter
80 g Zucker
2 Eigelbe

 

Zubereitung

Butter, Puderzucker und Salz cremig schlagen und nacheinander die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Cappuccinopulver dazugeben und verrühren.
Den Teig mit Hilfe von 2 Teelöffel in 2-3 cm großen Klecksen auf ein Backblech platzieren und eine kleine Kuhle in den Teig drückten.
Bei 180 Grad Umluft ca. 10 Minuten backen. Fertige Kekse auskühlen lassen.
Für die Milchcreme 4 EL Milch und Speisestärke verrühren. Die restliche Milch mit Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann die Stärkemilch einrühren und 2-3 Minuten köcheln lassen. Die Milchcreme in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
Für die Nougatcreme Nougat in Stücke schneiden und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen.
Butter und Zucker schaumig schlagen und Eigelbe unterrühren. Dann stückchenweise Nougat einrühren.
Zu guter Letzt die Milchcreme in die Kuhlen der Kekse geben und mit der Nougatcreme überziehen.



Welche Plätzchen habt Ihr dieses Jahr gebacken?

Kommentare :

  1. toller Blog ♥

    http://fashiontrends-nadia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. OMG! Milchcreme! Dafür würde ich töten! Tolles Rezept - wird sich gemerkt und bestimmt mal nachgebacken!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wooow sieht verdammt lecker aus :) Folge dir nun, schau doch auch mal bei mir vorbei, vielleicht folgst du mir ja auch? :)

    AntwortenLöschen
  4. boh das sieht irre lecker aus! :)

    Schönen Blog hast du! :)

    :**
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Wooah die sehen lecker aus *_*
    Ich hab dieses Jahr keine gebacken, weil dich jetzt zu Weihnachten erst einen Backofen für meine neue Wohnung bekommen hab ^-^

    Aber ich hab dieses Jahr genug von meiner Familie bekommen :D

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja seehr lecker aus. hab mir das Rezept gleich mal abgespeichert :)
    I ch habe dieses Jahr soo viele Plätzchen gebacken, aber nur diese üblichen wie Spritzgebäck, Kokosmakronen usw :)

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen echt gut aus! Richtig lecker ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. mhhhhm. wie jedes Jahr wenn ich auf der Suche nach neuen Weihnachtsrezepten bin, durchsuche ich das ganze Internet nach den leckersten Rezepten. Deins gehört dieses Jahr definitiv auf den Teller!

    AntwortenLöschen