[Rezension] The Lucky One - Für immer der Deine von Nicholas Sparks

Hallo Ihr Lieben,

Heute gibt es mal wieder eine Rezension. Diesmal zu "The Lucky One - Für immer der Deine" von Nicholas Sparks. Ich habe das Buch schon seit einer Weile, habe es aber immer wieder aufgeschoben es zu lesen. Ich mag die Romane von Nicholas Sparks eigentlich sehr gern. Ich finde aber auch, dass man in der richtigen Stimmung sein muss um sie zu Lesen, da ein dramatisches Ereignis vorprogrammiert ist.


Erschienen:    Aprill 2012
Seitenzahl:     480 Seiten
Verlag:           Heyne
ISBN:             978-3-453-50388-5
Preis:             9,99€ (Broschiert)

Themen         

- Liebe
- Krieg
- Schicksalsschlag

Inhalt/Klappentext

"Glücksbringer? An so etwas hat Logan Thibault nie geglaubt. Bis zu dem Moment, in dem er sich in höchster Gefahr befindet und zufällig auf das Bild einer schönen Frau stößt. Von diesem Moment an fühlt er sich auf wundersame Weise beschützt. Und er ist überzeugt, dass diese Frau den Schlüssel zu seinem Schicksal in Händen hält. Als er aus dem Krieg zurückkehrt, macht er sich durch ganz Amerika auf die Suche nach der geheimnisvollen Unbekannten. Und sein Leben nimmt eine wunderbare wie dramatische Wendung."

Meine Meinung

In „The Lucky One“ erzählt Nicholas Sparks die Geschichte eines Marines der in einem Irakeinsatz das Foto einer jungen Frau findet. Es wird zu seinem Glücksbringer und so entschließt er sich dazu sie zu suchen und kennenzulernen. 

Sparks erzählt die Geschichte abwechselnd aus dem Blickwinkel von Logan, Beth und dem ihres Ex-Mannes Clayton. Dadurch versteht der Leser die Zusammenhänge besser und erhält einen umfangreicheren Einblick in das Fühlen und Erleben der unterschiedlichen Charaktere. 
Sowohl die Situation als auch die Charaktere werden von Nicholas Sparks sehr realistisch dargestellt.
 
Auch in diesem Roman konfrontiert Sparks seine Leser, wie es für ihn typisch ist, mit Schicksalsschlägen. Außerdem tauchen Themen wie die Amry, Kirche und natürlich Liebe auf. Wer Nicholas Sparks Romane kennt dem sollten einige dieser Themen bekannt vorkommen, da sie regelmäßig in seinen Werken wiederkehren.
 

Fazit

"The Lucky One" ist nach "Mit dir an meiner Seite", "Das Leuchten der Stille" und "Das Lächeln der Sterne" der vierte Sparks Roman den ich gelesen habe. Er hat voll und ganz meinen Erwartungen entsprochen. Eine rührende Liebesgeschichte mit dramatischem Schluss. Eben typisch Nicholas Sparks.

Ich gebe dem Roman 4 von 5 Punkten!

 




Und falls ich euch jetzt neugierig gemacht habe: HIER gibt es eine Leseprobe.

Kennt Ihr Romane von Nicholas Sparks oder zumindest eine Verfilmung davon? Wie findet ihr sie?

Kommentare :

  1. Ich habe bisher nur ein Buch von Sparks gelesen und dafür aber einige Verfilmungen gesehen, die mich meistens immer zu Tränen rühren! So auch dieser Film und ich fand auch Zac Efron echt heiß in dem Film. :-D Würde mich übrigens freuen, wenn du auf meinem neuen Blog urban-cinderellas.blogspot.de vorbei schauen würdest. Ich blogge nun zu zweit :).

    AntwortenLöschen
  2. Den kannt ich jaaa noch gaaar niiiicht *_*
    Habe von Nicholas Sparks auch schon 3 gelesen.
    Jetzt hab ich mein viertes Opfer gefunden ^-^

    AntwortenLöschen