[Review] Garnier BB Cream - Anti Rötungen

 Hallo Ihr Lieben,

Inzwischen ist es schon ein Weilchen her, dass ich bei einer Aktion von Entdecke Garnier die Garnier BB Cream für empfindliche Haut testen durfte. Ich benutze schon seit langem die BB Cream mit Matt-Effekt von Garnier und bin damit sehr zufrieden. Deswegen war ich neugierig auf die BB Cream Version für empfindliche Haut.


Fakten

- Preis: 9,95€
- Inhalt: 50 ml
- Erhältlich in: 2 Nuancen
- Haltbarkeit: 12 Monate
- LSF 25

 

Garnier verspricht

"Die neue Generation der Gesichtspflege: Die BB Cream Anti-Rötungen vereint eine langanhaltende Pflege mit einem leichten Hauch Make-up und mildert Rötungen – und das alles in einem Schritt.

Die Garnier BB Cream (Blemish Balm) Anti-Rötungen hat alle Vorzüge einer BB Cream vereint mit speziellen Wirkstoffen für empfindliche, zu Rötungen neigende Haut. Die BB Cream Anti-Rötungen beruhigt und schützt die Haut sofort, mildert Rötungen langfristig, verleiht Ebenmäßigkeit, spendet Feuchtigkeit und schützt vor UV-Strahlen."


Inhaltsstoffe

Wer sich für genauere Informationen zu den Inhaltsstoffen und für eine Bewertung dieser interessiert, findet HIER (codecheck.info) mehr dazu.

Verpackung

Die Cream befindet sich in einer beigen Tube und beinhaltet 50ml. 
Der weiße Deckel lässt sich einfach aufklappen.

 

Konsistenz und Duft

Die BB Cream für empfindliche Haut von Garnier hat eine leicht dickflüssige Konsistenz, welche sich gut auf der haut verteilen lässt.
Einen Geruch kann man bei der BB Cream kaum wahrnehmen. Ich persönlich finde das sehr angenehm. 

 

Anwendung und Tragegefühl

Durch Ihre Konsistenz lässt sich die BB Cream für empfindliche Haut gut verteilen und in die Haut einarbeiten. Sie ist sehr ergiebig und das Hautgefühl erinnert an eine normale Tagescreme. 
Die BB Cream von Garnier sorgt für ein ebenmäßigeres Hautbild deckt Unreinheiten aber kaum ab. Gerade bei empfindlicher Haut, die zu Rötungen neigt, fehlt es der Creme an Deckkraft.
Das Finish der Creme ist recht glänzend. Aus diesem Grund empfiehlt es sich zusätzlich ein mattierendes Puder zu verwenden. 

Fazit

Ich bin mit der BB Cream für empfindliche Haut eigentlich ganz zufrieden. An Tagen, an denen ich keine Unreinheiten abdecken muss und nur ein etwas ebenmäßigeres Hautbild erzielen will leistet sie gute Arbeit. Allerdings ist ein Puder im Anschluss für mich unverzichtbar.
Mit der BB Cream mit Matt Effekt kann es diese Creme leider nicht aufnehmen. Trotzdem kann ich sie weiterempfehlen.


Die Garnier BB Cream für empfindliche Haut bekommt von mir durchschnittliche 3 von 5 Punkten.





Kennt Ihr eine der BB Creams von Garnier?



Kommentare :

  1. Die BB Cream mit Matt Effekt fand ich auch mal echt gut :D Hatte aber leider das Gefühl davon Pickel zu bekommen :( Meine Haut ist nämlich SEHR empfindlich... deshalb bin ich vor ein paar Monaten auf die Mineral Foundation von ChriMaLuxe umgestiegen und bereue keine Sekunde. Möchte nichts Anderes mehr benutzen :)

    Grüße ♥
    http://lovelisaxo.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze die ganz normale BBcream von garnier und bin davon auch total begeistert, vor allem, weil sie keine, bzw. weniger Silikone enthält als die anderen von garnier. Ist auf alle Fälle ne gute Idee korrigierende BBcreams auf den deutschen markt zu bringen…
    Nur die Verpackungen gehen mir ein bisschen auf die Nerven :D die sehen so unästhetisch aus :D

    LG Mia :)

    AntwortenLöschen
  3. Kannte diese BB Cream noch nicht und bin dir sehr dankbar für den tollen testbericht!
    Schau doch auch mal bei uns vorbei, wir freuen uns über jeden neuen Leser:)
    http://full--of--joy.blogspot.de/
    Liebst, Lisa ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die kannte ich vorher auch noch nicht, hört sich jedenfalls echt gut an :)

    AntwortenLöschen